Scroll To Top
Typ
Produkt
 
 

Das Produkt sprechen lassen.

Sage mir, Brand, was du bist!

Dieser Typ ist ein Klassiker. Aber der lässt sich nicht so einfach multiplizieren. Aus verschiedenen Gründen. Die wichtigsten: mangelnde Modernität und relativ wenig Wahlfreiheit.

  • Kali + Salz
  • Alcoa
  • Burger King

Mit freundlichem Verweis auf das Produkt selbst.

What You Read is What You Get.

Der Brand sagt: Ich bin das.

Der Produktnamen-Typ als solcher verweist direkt auf das Haupt-(Produkt) und gilt als besonders klassisch. What you read is what you get. Klassisch deswegen, weil er sehr oft eine gewisse Einmaligkeit einnimmt – oder zumindest diese Einmaligkeit irgendwann in der Geschichte des Unternehmens postuliert hat. Deutsche Post, Deutsche Bahn, Deutsche Asphalt … wer da jetzt weitermacht, befindet sich auf dünnem Eis!

  • General Electric
  • Electrolux
  • Deutsche Asphalt
  • Putzmeister
  • Ohro-Pax

Historisch gesehen: Eine Chance.

What You Learn is What You Buy.

Der Brand sagt: Ich bin das Richtige.

Volkswagen ist natürlich ein Paradebeispiel, denn in diesem Fall ist Firmenname, Produktname sowie Produkt gleich. Die Aluminium Company of America heißt schlicht ALCOA. Man kann es fast herauslesen. Und wenn sich jemand als der Meister im Hausverputz bezeichnet, kann eine Anmaßung tatsächlich zum Markenzeichen und damit zum Erfolg werden. Siehe auch BURGER KING! Der Lerneffekt aus dem Namen  soll heißen: Das einzig Wahre. Kaufe es!

  • Volkswagen
  • Südzucker
  • Bofrost
  • Camper

Heute noch eine Option? Weniger.

What You Buy is What You Like.

Der Käufer sagt: Muss wohl so sein.

Kunstnamen dieser Art zu gestalten, ist ebenso ein eigener Typus. Es gilt zu beachten, was wir an anderer Stelle immer wieder sagen: Die finale Kombination muss eine sprachlich-psychologische Harmonie in sich tragen! Josef H. Boquoi und seine Marke BO-Frost ist zwar stärker mit dem Haribo-Typ zu vergleichen als mit dem Product-Type. Dennoch: Man kann ja beides mischen. Jedenfalls gilt (oder galt): What you Buy is what you like. Man bleibt dabei. Manchmal ein Leben lang.